Yoga und Pilates

Yoga hilft bei Lungenerkrankung!
Yoga hilft bei Lungenerkrankung!
Image is not available

Nach der indischen Lehre gilt Yoga aufgrund der vielen positiven Auswirkungen auf den Menschen als individuelle Bereicherung. Auch für chronisch Kranke scheint Yoga geeignet zu sein, so zum Beispiel auch bei Betroffenen der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Eine Analyse verschiedener Studien ergab: Wer Yoga praktiziert, hat bessere Lungenfunktionswerte und eine geringere CO2-Konzentration im Blut. Damit ist man leistungsfähiger und verfügt deshalb über eine gesteigerte Belastungsausdauer. COPD-Patienten sollten daher das Yoga-Angebot des Studios ihres Vertrauens als Begleitprogramm in Anspruch nehmen.

Yin Yoga!
Yin Yoga!
Image is not available

Hat die Achtsamkeitsbewegung bereits im letzten Jahr einen Kometenstart hingelegt, so ist ein Ende des Trends momentan noch nicht in Sicht. Weiterhin hochaktuell sind Trainingsformen mit bewussten, intensiven Übungen. Hierzu gehört zum Beispiel das Yin Yoga. Bei dieser passiven Variante liegt der Fokus primär auf den Faszien, Gelenken und Sehnen. Die Asanapositionen sollen mindestens für drei Minuten gehalten werden. Im Vordergrund steht das körperliche und geistige Loslassen, daher soll man die Schwerkraft bewusst und ganz ohne Muskelanspannung spüren. Die Technik eignet sich entweder als Regeneration nach einem fordernden Workout oder zur Entspannung zwischendurch. Durch den meditativen Aspekt kann sich Körper und Seele entspannen, die lange gehaltenen Asanas lockern Faszien und können bei Rückenschmerzen und Stress helfen.

Pilates vertreibt Angst und Trübsal!
Pilates vertreibt Angst und Trübsal!
Image is not available

Pilates kräftigt nicht nur Muskeln und Beweglichkeit, sondern trainiert auch die Seele. Das sanfte Ganzkörpertraining wirkt sich positiv auf Depressionen und Ängste aus. Das haben brasilianische Forscher in Studien mit übergewichtigen Menschen herausgefunden.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen