Sauna und Wellness

Mit Hochdruck in die Sauna?
Mit Hochdruck in die Sauna?
Image is not available

Saunagänge sind gesund – auch für Menschen mit Bluthochdruck. Die sollten allerdings in der Bio- oder Dampfsauna starten, anfangs nur drei bis fünf Minuten verweilen und langsam abkühlen – durch Aufenthalt an der Luft, lauwarmes statt eiskaltes Wasser und mindestens 30 Minuten Ruhe. So lässt sich ein stärkerer Blutdruckanstieg durch Verengung der Gefäße vermeiden, sagen Experten.

Gebräunt aber nicht geschützt!
Gebräunt aber nicht geschützt!
Image is not available

Selbstbräuner sind der Renner dieses "Sommers". Knackig braun kommt nach all den Regenwochen bei vielen aus der Tube. Aber Vorsicht, wer jetzt wirklich noch Sonne tanken will und kann: Selbstbräuner verleihen der Haut zwar eine kosmetische Tönung, aber keinen Schutz gegen die gefährlichen UVB-Strahlen! Deshalb: Vor dem Sonnenbad unbedingt einen hochwertigen Sonnenschutz anwenden. Die ersten 20 Minuten allerdings ohne Creme sonnen, damit die Vitamin-D-Produktion funktionieren kann.

Sauna wirkt auch im Sommer super!
Sauna wirkt auch im Sommer super!
Image is not available

Wer den Sommer nicht für die richtige Sauna-Zeit hält, ist auf dem Holzweg. Der Körper profitiert auch bei 30 Grad im Schatten von 100 Grad heißer Sauna-Atmosphäre – zum Beispiel durch ein geringeres Schlaganfall-Risiko. Das sinkt um bis zu 61 Prozent, wenn man mehrmals pro Woche sauniert. Eine Studie der Uni Innsbruck mit finnischer Unterstützung geht allerdings von mindestens einmal Sauna pro Woche aus. Zwei- bis dreimal wöchentlich saunieren verringere das Risiko eines Schlaganfalls bereits um 14 Prozent. Das gelte für jeden unabhängig von Alter, Geschlecht und BMI.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen