Laufen, Fahren,
Crossen

   

Effizientes Herzkreislauf-
training

   

Training nach Ihrem
persönlichen
Trainingsplan

 

Ihr Schlüssel ist Ihr Trainingspartner

 

Schließsystem der Umkleiden
Speicherung des Trainingsplans
Bargeldloses Zahlungsmittel
Bedienung und Steuerung aller Geräte
 

 

Unsere neuen Geräte vom WeltmarktführerTechnogym.

Run

Vario

Crossover

Visio Self

Unity

MyWellness

Wellness System

>>zurück zum CardioPark<<

 

 


Crossover

Wie beim Schlittschuhlaufen oder Skifahren lässt Crossover die Arme in konvergierenden Bewegungen und die Beine mit Streckungen, Rotationen und Beugungen arbeiten. So werden mehrere Muskeln gleichzeitig trainiert.

Die Bewegungen sind einfach zu lernen. Sie sind wie Tanzen: Je mehr Sie sich darauf einlassen, desto mehr Spaß macht es! Abnehmen, den Gleichgewichtssinn verbessern, Rückenschmerzen vorbeugen oder sportartspezifische Vorbereitung: Wenn Sie eines dieser Ziele verfolgen, ist Crossover der richtige Crosstrainer für Sie.

Crossover ist genau richtig für Sie, um:

Abzunehmen

Mit Crossover reichen wenige Minuten, um den gesamten Körper zu trainieren: Indem Sie die Arme und Beine gleichzeitig und dreidimensional bewegen, können Sie bis zu 160 Kalorien in 20 Minuten verbrauchen. Das Beste ist: Sie empfinden dabei weniger Anstrengung als bei anderen Übungen.

Beine und Gesäßmuskeln zu straffen

Während der Bewegung ist das Knie im Vergleich zu anderen Übungen stärker gebeugt, dadurch können auch die oberen Beinmuskeln gekräftigt werden: der Quadrizeps, die Gesäßmuskeln und der Schenkelbizeps.

Die Koordinationsfähigkeit zu verbessern

Crossover besitzt zwei Fuß-Boards und zwei Arme, die miteinander verbunden sind und sich gleichzeitig bewegen.
Wenn Sie die Arme bewegen, trainieren Sie Ihre Koordinationsfähigkeit, da die Arme die Beine anführen und die Gliedmaßen synchronisiert werden müssen.

Den Gleichgewichtssinn zu schulen

Durch die Haltung, die Sie auf Crossover einnehmen, und die Bewegungen der Fuß-Boards werden die wichtigsten Stützmuskeln des Körpers aktiviert und Propriorezeption, Gleichgewicht sowie Schnelligkeit trainiert.

Rückenschmerzen vorzubeugen

Die Fuß-Boards bewegen sich rotierend nach hinten und außen, so dass die Hüfte, das Becken und die Wirbelsäule weniger beansprucht und Muskeln und Bänder gestärkt werden. Dadurch kann Unfällen und zukünftigen Beschwerden vorgebeugt werden.

sich auf eine Sportart vorzubereiten

Die Bewegungen auf Crossover ähneln denen beim Schlittschuhlaufen und Skifahren. Daher eignen sich diese Bewegungen zur Vorbereitung auf alle Sportarten, die Druckbewegungen aus den Beinen heraus erfordern.

 

 



 
     

 

 

 

       

Start | Über uns | Stadtbeschreibung | Parkplätze | Öffnungszeiten | Sitemap | Impressum | Kontakt

die Fitness Stadt Linden, Davenstedter Straße 80, direkt über real,- 30453 Hannover, Tel 0511-35769769  email: info(at)fitness-stadt.de
die Fitness Stadt Ricklingen, Göttinger Chaussee 83, direkt über Edeka, 30459 Hannover, Tel 0511-47323473, email: hannover(at)fitness-stadt.de